Leitbild und Philosophie

Wir sind ein Wissensunternehmen in Gebärdensprachen – lebenslanges Lernen ist unsere Maxime. Wir setzen uns für die Bildung in Europa ein.

Eine verstärkte und fundierte Erwachsenenbildung mit den Breiten-und Tiefenwirkung fordern wir nachhaltig. Wir fördern gehörlosen Familien und hörenden Familien mit gehörlosen Kindern, junge Menschen auf dem Weg in die Zukunft. Im Zeichen der europäischen Erwachsenenbildung in Gebärdensprachen und verstärkter politischer Bildung sollen für erwachsene Gehörlosen in Bildungseinrichtungen, Akademien, politische Bildungsstätten und Volkshochschulen ohne Einschränkungen erleichtert und relevanten Kursen angeboten werden. Eine Fortbildung für befähigte und kompetente hörbehinderte Dozenten ist zu bilden und zu fördern.

Die Ziele sind, umfassende Förderungen und Aktivitäten gesellschaftliches, kulturelles, sportliches und soziales Engagement sowie Bildung und Wissenschaft zu realisieren.

Wir wollen Werte auch  für unsere Gemeinschaft fördern, die Deutsche Gebärdensprache als nutz- und sinn-bringend, als eine Inspiration für alle verbreiten  und in einer Gesellschaft selbstbestimmend leben – für ein chancengleiches Leben und Arbeiten, Partizipation in Politischen Parlamenten  sowie nachhaltiges Wirtschaften in der sozialen Marktwirtschaft.

Die Kommunalen und Regionalen Politiker sollen gesellschaftliche Verantwortung auch für gehörlose und andere hörbehinderte Bürger in Gemeinden und Städten, in den Regionen und bundesweit übernehmen Gewinn und Nutzen der Verwendung der Gebärdensprache  ist aufzuklären und stark zu machen. Eine neue Dynamik - Bilinguale und soziale Teilhabe ist zugänglich machen, Die Barrierefreiheit in Köpfen zur Gebärdensprache  wollen wir in Taten bringen.